Schleiereulen als Turmbewohner

Schleiereulen brauchen große Bruträume, da die Jungen lange Zeit bleiben und Platz für ihre Bewegungsübungen brauchen. Zu ihrer Sicherheit bevorzugen sie hohe Gebäude. Insgesamt 6 Brutstätten sind bereits in Hertingen, Niedereggenen und Obereggenen in Kirchtürmen, in Schliengen in einem Transformatorenhaus überwiegend belegt.

 

Schleiereulengelege
junge Schleiereulen


Sie möchten mitwirken?

Wenn Sie als Mitglied oder Unterstützer, als Mitarbeiter an einem Einzelprojekt oder als Sponsor der Ortsgruppe helfen möchten:

Kontakt zur BUND-Gruppe Bad Bellingen - Schliengen

Suche