Turmfalken genügt der Dachfirstbalken eines Wohnhauses als Rastort und Schlafplatz. Zur Aufzucht von Jungen benötigt er einen Nistraum. Die Schreie und auch die Exkremente machen seine Anwesenheit überdeutlich bekannt.

Turmfalke im Ansitz
Jungvogel im Nest


Sie möchten mitwirken?

Wenn Sie als Mitglied oder Unterstützer, als Mitarbeiter an einem Einzelprojekt oder als Sponsor der Ortsgruppe helfen möchten:

Kontakt zur BUND-Gruppe Bad Bellingen - Schliengen

Suche